Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelles

Bremen - Modellstadt für nachhaltige Mobilität

SUBV

17.08.2018 - Seit Mai 2018 arbeiten mehrere Dutzend Expertinnen und Experten intensiv daran, "perspektivisch" die Qualität der Luft in Bremen zu verbessern. Erreichen wollen sie dies mit Maßnahmen in den Bereichen Verkehrsplanung, Digitalisierung, Autonomes Fahren und durch eine Veränderung der Antriebe und Treibstoffe im Individualverkehr und im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Das Geld für die Planung und die Umsetzung dieser Veränderungen soll zu großen Teilen vom Bund kommen. MEHR

Bremer Häuser im Klimawandel

Broschüre Bremer Häuser im Klimawandel

15.08.2018 - Erweiterte Neuauflage der Broschüre
Der aktuelle Hitzesommer zeigt es: Die Auswirkungen des Klimawandels werden mehr und mehr spürbar und wir müssen lernen, mit seinen Folgen wie Hitze und Starkregen besser umzugehen. Die Umweltbehörde hat nun die Broschüre Bremer Häuser im Klimawandel neu aufgelegt und auf ihrer Homepage veröffentlicht ... MEHR

Die Wohntage Bremen vom 23. bis 25. August 2018

Plakat: Dialog zur Zukunft des Wohnens

11.08.2018 - Mit dem Stadtentwicklungsplan Wohnen oder kurz STEP Wohnen setzt die Freie Hansestadt Bremen den Rahmen für ein neues Leitbild „Wohnen” ab 2021. Auf welche Traditionen und Qualitäten kann man setzen? Wie sehen die zukünftigen Bedarfe Anforderungen und Ziele aus? Auf welche Veränderungen müssen wir bei Planungen und Projekten reagieren? Der Input durch Fachleute ist uns dabei genauso wichtig wie Ihre Ideen und Meinungen. MEHR

Parkraum-Untersuchung um das Hulsberg-Viertel startet Videobefahrung

Areal für das Sunrise-Projekt

10.08.2018 - Das Umfeld des Neuen Hulsberg Viertels steht im Blickpunkt hinsichtlich der Nutzung des Straßenraums: Wie viele Autos stehen zu welchen Tageszeiten in den Straßen in der Umgebung des Neuen Hulsberg-Viertels? Wo gibt es eher Langzeit- oder Kurzzeitparken? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des EU-Projekts SUNRISE im Auftrag des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr untersucht. MEHR

Leise und abgasfrei: Erstes Bremer Elektro-Taxi auf der Straße

Freuen sich über das erste Elektrotaxi in Bremen: Martin Schulze (Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen), Dr. Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Dr. Torsten Köhne, Vorstandsvorsitzender swb, die Taxiunternehmer Mustafa und Inga Catalbas und Philipp Seloff, Aufsichtsratsmitglied beim Taxi-Ruf Bremen

07.08.2018 - Wenn Inga oder Mustafa Catalbas in ihrem neuen Taxi Gas geben, dann gibt es keine Stickoxide oder anderen Dieselabgase, denn ihr Tesla-Taxi hat erst gar keinen Auspuff. Das erste Elektrotaxi in der Stadt Bremen wurde persönlich begutachtet durch Dr. Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau- und Verkehr in Bremen: "Taxis sind ein wichtiger Baustein des Mobilitätsangebotes in Bremen. Elektroautos machen da besonders viel Sinn, wo es derzeit hohe Laufleistungen mit Dieselmotoren in der Stadt gibt ... MEHR

Waldmodule, Imkern und Wasserexperimente

06.08.2018 - Natur mit allen Sinnen erleben – mitten in der Stadt. Unter diesem Motto standen die Besuche geförderter Umweltbildungsorte im Land Bremen, die Senator Lohse heute am letzten Tag seiner Tour (Montag, 6. August 2018) in den Bremer Norden und Westen führten. Direkt am Talhang der Schönebecker Aue liegt das Außengelände der Ökologiestation Bremen, die seit mehr als 25 Jahren praktisches Umweltwissen vermittelt. MEHR

Vogelparadiese und Barfußpfade

Umweltbildung im Bremer Osten: Senator Lohse besucht das Kinderferienprogramm des NABU in der Vahr und zeigt Kindern, wie man mit Lupen Feuer macht und dass es daher gefährlich ist, Glas in der Natur liegen zu lassen

03.08.2018 - Wie Kinder und Jugendliche in ihrer städtischen Umgebung ursprüngliche Arten und den heimischen Wald entdecken können, davon überzeugte sich Umweltsenator Lohse beim Besuch geförderter Umweltbildungsstätten im Bremer Osten. Mitten im urbanen Gebiet liegt das 30.000 m² große Vogelparadies „Vahrer Feldweg“ des Naturschutzbundes (NABU). Dort wurde Senator Lohse ... MEHR

Jugendliche setzen sich für Umweltbildung und Forschung ein

Blick hinter die Kulissen: FÖJlerin Monja Daub erklärt Senator Lohse ihr Aufgabengebiet bei der wissenschaftlich gestützten Fischaufzucht.

01.08.2018 - Senator Lohse besucht FÖJ-Einsatzstellen Alfred-Wegener-Institut und Zoo am Meer.
Vierzig Stellen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) gibt es derzeit im Land Bremen. Zwei davon besuchte Senator Lohse am Mittwoch: das Alfred-Wegener-Institut und den Zoo am Meer in Bremerhaven. MEHR

Finanzieller Rückenwind für mehr Radverkehr in Bremen-Osterholz

André Vater, Vorstandsvorsitzender der Bremer Heimstiftung, Sabine Schöbel, Hausleiterin des Stiftungsdorfs Ellener und Hof, und Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, auf der Baustelle Ellener Hof, wo künftig auch ein Fahrradquartier entstehen soll.

31.07.2018 - Jetzt ist klar, im Bremer Stadtteil Osterholz wird sich in naher Zukunft mehr ändern, als bisher gedacht. Im Ellener Feld und in Blockdiek wird ein neues Fahrradquartier entstehen. Herzstück des Vorhabens ist das sozial-ökologisch ausgerichtete Stiftungsdorf Ellener Hof. Für das Projekt verantwortlich zeichnen der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr und die Bremer Heimstiftung. MEHR

Ältere Meldungen des Ressorts