Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelles

Projekt-Start: „Klimaschutz in Blumenthal – ein Quartier im (Klima-)Wandel"

Logo des Projekts:

15.06.2018 - Nachbarschaftsmanagerin für den Klimaschutz nimmt im Quartierstreff Blumenthal ihre Arbeit auf – Projekt wird mit rund 170.000 Euro vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert
Bremen-Blumenthal ist seit heute (Dienstag, 12. Juni 2018) offiziell das Modellquartier, um neue Wege bei der Förderung des nachhaltigen Alltagsverhalten und einer neuen gemeinsamen Nachbarschaft aufzuzeigen. DOWNLOAD

Das Frühsommerfest im Grünen Bremer Westen übertrifft alle Erwartungen

04.06.2018 - Am gestrigen Sonntag (03. Juni 2018) wurde im Grünen Bremer Westen bei angenehm sommerlichen Temperaturen erstmalig ein buntes Gebietssommerfest gefeiert. Und das mit großem Erfolg. An insgesamt 15 verschiedenen Standorten auf dem 480 Hektar großen Areal fanden verschiedenste kulturelle, ökologische und kulinarische Aktionen statt, die die Bürgerinnen und Bürger dazu einluden das Gebiet zu erkunden. Allein den Standort des etwas abseits gelegenen Blocklandgartens auf dem Gelände... MEHR

Aktueller Bremer Abfallwirtschaftsplan liegt vor

Aktueller Abfallwirtschaftsplan liegt vor

30.05.2018 - Nach den abfallgesetzlichen Regelungen müssen die Bundesländer in gewissen Abständen für ihr Gebiet Abfallwirtschaftspläne aufstellen. Für das Land Bremen ist der neue Abfallwirtschaftsplan (AWP 2017) in den vergangenen Monaten ausgearbeitet worden. Dabei wurden Öffentlichkeit und Politik über die Auslegung des Planentwurfs beteiligt worden. MEHR

Baudeputation bewilligt Bebauungsplan für Neues Hulsberg-Viertel

Vertragsunterzeichnung für Neues-Hulsberg-Viertel

29.05.2018 - Die Baudeputation hat heute (29. Mai 2018) den Bebauungsplan für das Neue Hulsberg-Viertel bewilligt. Nun muss der Plan im Juni noch von der Stadtbürgerschaft verabschiedet werden. Bausenator Joachim Lohse begrüßte den Beschluss der Deputation: „Auf dem Gelände des Klinikums Bremen-Mitte wird dringend benötigter Wohnraum entstehen. Viele Wohnungen davon sind zudem sozial gebunden oder sollen an Baugemeinschaften vergeben werden. Das ist ein wichtiger Schritt für Bremen.“ MEHR

Sondersitzung der Deputation tagt öffentlich

SUBV

25.05.2018 - Die Deputation für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und die Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung, Energie und Landwirtschaft tagen am kommenden Dienstag, 29. Mai 2018, um 12:30 Uhr, Bremische Bürgerschaft, Raum 416, Börsenhof A, Am Markt 20, 28195 Bremen, in einer gemeinsamen Sondersitzung. Einziger Beratungsgegenstand ist der erste städtebauliche Vertrag zur Entwicklung des ehemaligen Kellogg-Areals ... MEHR

Städtebaulicher Vertrag für Neues Hulsberg-Viertel unterzeichnet

Städtebaulicher Vertrag für das Neue-Hulsberg-Viertel wurde unterzeichnet: v.r.n.l (sitzend) Bausenator Joachim Lohse, Jutta Dernedde, Sprecherin der Geschäftsführung Gesundheit Nord (Geno), Florian Kommer, Geschäftsführer der zuständigen Grundstücksentwicklungsgesellschaft (GEG); (stehend): Hellena Harttung, Ortsamtsleiterin Mitte/Östliche Vorstadt und Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt

25.05.2018 - Der städtebauliche Vertrag für das Neue Hulsberg-Viertel ist heute (25. Mai 2018) unterzeichnet worden. Auf dem Gelände am Klinikum Bremen-Mitte, wo das neue Wohnviertel entstehen soll, unterschrieben Bausenator Joachim Lohse, Jutta Dernedde, Sprecherin der Geschäftsführung Gesundheit Nord (Geno), sowie Florian Kommer, Geschäftsführer der zuständigen Grundstücksentwicklungsgesellschaft (GEG) das umfangreiche Vertragswerk. MEHR

Zum Wochenende ist mit erhöhten Ozonwerten zu rechnen

Schönes Wetter in Bremen

24.05.2018 - Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage für das kommende Wochenende warnt die Umweltbehörde vorsorglich vor einer wahrscheinlichen Überschreitung des Ozonwarnwertes (180 µg/m³ bezogen auf Einstundenmittelwerte). Intensive Sonneneinstrahlung, hohe Temperaturen und chemische Substanzen wie Stickoxide und flüchtige organische Verbindungen führen zur Bildung von bodennahem Ozon. Dieses farblose, giftige und chemisch sehr reaktive Gas kann zu Reizung der Atemwege ... MEHR

Schlackeweg in Hemelinger Marsch wird zurückgebaut und erneuert

Schlackeweg in Hemelinger Marsch wird zurückgebaut und erneuert

18.05.2018 - In die Zuwegung zu den Hemelinger Windkraftanlagen sind in einzelnen Abschnitten verunreinigte Hochofenschlacken eingebaut worden. Diese hätten dort nicht verwendet werden dürfen. Zu diesem Schluss kommt der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, nachdem die von der Bürgerinitiative „Keine Windräder am Bultensee“ beauftragten Analysenergebnisse von dem Erzeuger der Schlacken, dem Betreiber des Stahlwerkes, bestätigt wurden. Für den Bau der Zuwegungen waren ... MEHR

15 Jahre „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“

Rund 140 Gäste feierten das fünfzehnjährige Bestehen der Bremer Umweltpartnerschaft im feierlichen Ambiente des Rathauses

18.05.2018 - Das Jahr 2018 ist ein besonderes für die „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“, denn das Netzwerk des Landes Bremen feiert sein fünfzehnjähriges Bestehen. Was mit 20 umweltengagierten Firmen im Jahr 2003 begann, ist zu einem bedeutsamen Unternehmensnetzwerk mit derzeit 185 Mitgliedern gewachsen. Aus diesem Anlass lud Umweltsenator Dr. Joachim Lohse, dessen Ressort die Umweltpartnerschaft ins Leben rief, am Donnerstag (18.05.2018) zum feierlichen Senatsempfang ins Bremer Rathaus ein. MEHR

Ältere Meldungen des Ressorts