Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelles

Der letzte Tunnel ist fertig

Verkehrsfreigabe Mühlenfeldstraße

20.05.2019 - Nach sechs Jahren Bauzeit und einer Investitionssumme von 53 Millionen Euro ist auch die dritte und letzte Bahnunterführung in Oberneuland heute (Montag, 20. Mai 2019) fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben worden. Damit endet ein Projekt, das von der ersten Idee bis zur Fertigstellung über dreißig Jahre in Anspruch genommen hat. Die Erste von drei Bahnunterführungen im Zuge der Franz-Schütte Allee konnte nach nur 37 Monaten Bauzeit im April 2016 bereits für den Verkehr freigegeben ... MEHR

E-Roller kommen – aber Gehwege bleiben sicher

17.05.2019 - Jetzt ist es amtlich: E-Roller dürfen einheitlich ab 14 Jahren gefahren werden und dürfen wie Fahrräder nicht auf Gehwegen genutzt werden. Dies hat der Bundesrat heute (17. Mai 2019) entschieden. Dank eines Änderungsantrags, der auf Initiative Bremens gemeinsam mit anderen Ländern im Bundesrat eingebracht wurde, konnte verhindert werden, dass motorisierte E-Roller zukünftig Gehwege und Fußgängerzonen unsicher machen. MEHR

Projekt BREsilient - Aktueller Film zur Blumenthaler Aue

Logo BREsilient

17.05.2019 - Für das Projekt BREsilient wurde ein kurzer Film produziert, der das Projekt und vor allem das Modellgebiet rund um die historische Burg Blomendal vorstellt. An dem Gebäude, in dem unter anderem eine Kindertagesstätte untergebracht ist, fließen die beiden Gewässer Blumenthaler Aue und Beckedorfer Beeke in einer Senke zusammen. Durch starke Regenfälle im Einzugsgebiet der Flüsse kann es zu einem schnellen Anstieg ... MEHR

Umgestaltung der Domsheide kommt voran - Dokumentation wird vorgestellt

Umgestaltung der Domsheide kommt voran - Dokumentation wird vorgestellt (c) ConsultTeamBremen

15.05.2019 - Die Domsheide ist ein zentraler Umsteigepunkt für Bus und Bahn. Täglich steigen hier 13.000 Fahrgäste zwischen den sieben Bus- und Straßenbahnlinien um. Zur Erweiterung eines barrierefreien Ein- und Umstiegs wird die Domsheide umgestaltet. Außerdem soll der Stadtraum aufgewertet und die Belange des Fuß- und Radverkehrs angemessen berücksichtigt werden. Ende März 2019 fand in der Galerie der Hochschule für Künste ein weiterer öffentlicher Workshop zur Umgestaltung der Domsheide statt. MEHR

Umweltzustandsbericht 2019 veröffentlicht

13.05.2019 - Mit dem "Umweltzustandsbericht 2019" legt der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr einen Überblick über den Zustand der Umwelt im Land Bremen vor. Der Bericht umfasst den Zeitraum 2014 bis 2017 und stellt in elf Kapiteln auf Basis von Umweltindikatoren anschaulich dar, wie sich die Umweltsituation in Bremen und Bremerhaven entwickelt hat. Positiv hervorzuheben sind beispielsweise die verbesserte Luftqualität, der Ausbau erneuerbarer Energien, die Ausweisung der Luneplate als größtes ... MEHR

Verkehrssenator Joachim Lohse startet "Mit dem Rad zur Arbeit 2019"

Sie starteten in die neue Saison von

06.05.2019 - Auf die Räder, fertig los! Vor dem Bremer Rathaus eröffnete Verkehrssenator Dr. Joachim Lohse heute (Montag, 6. Mai 2019) die Mitmach-Aktion „;Mit dem Rad zur Arbeit“;. Lohse ist diesjähriger Schirmherr der bundesweiten Kampagne für den Raum Bremen und Bremerhaven und gab gemeinsam mit den lokalen Initiatoren vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Bremen sowie der AOK Bremen/Bremerhaven den Startschuss. MEHR

Wasser für alle in Bremen - Erster von fünf städtischen Trinkwasserbrunnen eröffnet

Erster von fünf städtischen Trinkwasserbrunnen eröffneten heute gemeinsam (v.l.n.r.) Umweltsenator Dr. Joachim Lohse, Dr. Torsten Köhne (Vorstandsvorsitzender swb AG), Rafl Saxe (MdBB) und Jörg Broll-Bickhardt (Geschäftsführer hanseWasser Bremen GmbH)

03.05.2019 - Wasser für alle. Die Forderung war Bestanteil des diesjährigen Mottos zum Weltwassertag, den die Vereinten Nationen alljährlich am 22. März weltweit ausrufen. Die Stadt Bremen, swb und hanseWasser unterstützen dieses Ziel, denn Teil der Klimaanpassungsstrategie der Hansestadt ist es, mehr Trinkwasserzapfstellen im öffentlichen Raum zu installieren. Die erste Zapfstelle wurde heute (3. Mai 2019) am Anti-Kolonialdenkmal hinter dem Bahnhof eröffnet, vier weitere im Stadtgebiet werden folgen. MEHR

Senator Lohse bedankt sich bei etwa 150 Ehrenamtlichen für Engagement im Natur- und Umweltschutz

30.04.2019 - Umweltsenator Joachim Lohse hat heute (30.04.2019) etwa 150 Ehrenamtliche, die sich für den Natur- und Umweltschutz in Bremen und Bremerhaven engagieren, mit einem Senatsempfang im Rathaus geehrt. „;Ihr Engagement, Ihr Einsatz für Umwelt und Natur ist unglaublich vielfältig und wichtig. Von denjenigen, die Baumscheiben insektenfreundlich bepflanzen und pflegen, bis zu denjenigen, die große Infrastrukturprojekte kritisch begleiten: Ihr Einsatz trägt dazu bei, dass unsere Städte lebenswert ... MEHR

Premiere in Bremen: Fahrradstraße Parkallee rot eingefärbt

Fahrradstraße Parkallee rot eingefärbt (c) Quella/ASV

16.04.2019 - Die Parkallee im Abschnitt zwischen der Hohenlohestraße und Am Stern ist wichtiger Bestandteil der Fahrradhauptroute zwischen der Bremer Innenstadt und der Universität. Tausende Radfahrende nutzen diesen Streckenabschnitt täglich. Das Fahrrad ist hier das vorherrschende Verkehrsmittel. Aber so recht wollte sich das rücksichtsvolle Miteinander zwischen Radfahrenden und Kraftfahrzeuglenkenden in der Vergangenheit nicht einstellen. MEHR

Ältere Meldungen des Ressorts