Sie sind hier:
  • Startseite

Aktuelles

Erste grüne Welle für den Radverkehr in Bremen

Verkehrsschild Fahrradstraße in Bremen

13.07.2018 - Sie ist scharf geschaltet – die erste grüne Welle für den Bremer Radverkehr. Wer mit dem Fahrrad in der Rembertistraße über die Kreuzungsbereiche An der Weide/Am Dobben und Rembertiring fährt, hat jetzt bei durchschnittlich 18 Stundenkilometern eine grüne Welle zur Verfügung. Zuvor war es für den Radverkehr kaum möglich, beide Kreuzungsbereiche ohne Stopp zu passieren. Die Maßnahme dient der Aufwertung der Radverkehrs-Hauptroute zwischen Innenstadt und Universität und hatte die ... MEHR

Berechnung von Wohnnebenkosten benachteiligt Bremen

12.07.2018 - Bremens Bausenator Joachim Lohse kritisiert eine aktuelle Vergleichsberechnung des Bundes der Steuerzahler. „In dem Städteranking zum Thema Wohnnebenkosten 2016-2018 werden willkürlich sechs Positionen herausgesucht und darüber einzelne Städte miteinander verglichen. Dadurch wird Bremen nachweislich benachteiligt. Das ist unseriös.“ Finanzsenatorin Karoline Linnert: „Der Vergleich hinkt. Natürlich gehört eine Straßenreinigungsgebühr – wenn vorhanden - zu den Nebenkosten. Diesen Aspekt ... MEHR

Den Herausforderungen unserer Zeit begegnen

Urkundenüberreichung anlässlich der Neuaufnahme in die „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“. V.l.n.r.: Jens Knauer (Inhaber EDEKA Center Roter Sand), Umweltstaatsrat Ronny Meyer, Rüdiger Magowsky (Hotelmanager im-jaich OHG).

05.07.2018 - Wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung und die Schonung von Umwelt und Ressourcen vorbildlich miteinander verbinden – das ist eine Aufgabe der Mitglieder der „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“, der sich künftig auch zwei Bremerhavener Firmen mit ihrem außerordentlichen Umweltengagement widmen wollen: EDEKA Center Roter Sand Jens Knauer e.K. und im-jaich oHG Yachthäfen und Wasserferienwelt. „Das Bremer Umweltnetzwerk wächst kontinuierlich. Mehr und mehr ... MEHR

Mehr rollstuhlgerechte Wohnungen in Bremen

Sie unterzeichneten die freiwillige Selbstverpflichtung für mehr rollstuhlgerechte Wohnungen in Bremen (v.l.n.r): Landesbehindertenbeauftragter Dr. Joachim Steinbrück, Bausenator Dr. Joachim Lohse und Vorsitzender der agWohnen Thomas Tietje

03.07.2018 - Mit dem Ziel ein größeres Angebot an rollstuhlgerechten Wohnungen in der Stadtgemeinde Bremen zu schaffen, hat Bausenator Dr. Joachim Lohse heute (3. Juli 2018) gemeinsam mit Bremens Landesbehindertenbeauftragtem Dr. Joachim Steinbrück und Thomas Tietje, Vorsitzender der agWohnen Bremen-Bremerhaven, eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. Mit dieser stimmen sie darin überein, dass in Bremen Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnungsangebots für Menschen mit Rollstuhl ... MEHR

Mit neuer Produktionsstätte zu mehr Energieeffizienz

Umweltsenator Dr. Joachim Lohse gratuliert Gerrit und Karin Lang, Geschäftsführung der Sonnentracht GmbH, zur Auszeichnung „Klimaschutzbetrieb CO2 minus 20“. Sie senken den CO2-Ausstoß an ihrer neuen Produktionsstätte um weit mehr als 20 Prozent

29.06.2018 - Honig, Kokosprodukte, Süßungsmittel – das sind nur einige Produkte, die das Bremer Unternehmen Sonnentracht herstellt. Dabei setzt der im Jahr 2001 als Bioland-Imkerei gegründete Familienbetrieb in der Produktion ausschließlich biologische Rohstoffe ein und achtet auf einen nachhaltigen Betriebs- und Produktionsablauf. Getreu dem Motto „nachhaltig und fair Handeln“ hat sich Sonnentracht auch dem Umwelt- und Klimaschutz verschrieben... MEHR

Richtfest für die „Hafenpassage“ in der Überseestadt

13.06.2018 - Bremen ist eine attraktive und wachsende Stadt – allein bis 2035 soll die Bevölkerung um mehr als 20.000 Einwohnerinnen und Einwohner ansteigen. Wenn die Einwohnerzahl so rasant wächst, muss der Wohnraum entsprechend nachziehen. Eines von vielen laufenden Bauprojekten, die genau dies ermöglichen, ist das Bauvorhaben „Hafenpassage“, das heute (Mittwoch, 13. Juni 2018) sein Richtfest in der Überseestadt feierte. MEHR

Projekt-Start: „Klimaschutz in Blumenthal – ein Quartier im (Klima-)Wandel"

Logo des Projekts:

12.06.2018 - Nachbarschaftsmanagerin für den Klimaschutz nimmt im Quartierstreff Blumenthal ihre Arbeit auf – Projekt wird mit rund 170.000 Euro vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Bremen-Blumenthal ist seit heute (Dienstag, 12. Juni 2018) offiziell das Modellquartier, um neue Wege bei der Förderung des nachhaltigen Alltagsverhalten und einer neuen gemeinsamen Nachbarschaft aufzuzeigen. DOWNLOAD

Ergebnisse der Umweltministerkonferenz in Bremen

08.06.2018 - Dr. Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr in Bremen, hat heute (8. Juni 2018) zum Abschluss der 90. Umweltministerkonferenz (UMK) ein positives Fazit gezogen. Insgesamt wurden mehr als 40 Tagesordnungspunkte behandelt. Schwerpunkte der Konferenz, deren Vorsitz in diesem Jahr Bremen innehat, waren die Themen Klimaschutz, Insektensterben, Einhaltung der Immissionsgrenzwerte für Stickstoffdioxid, Reduzierung von Plastik in Gewässern, sowie der Umgang mit dem Wolf. MEHR

Das Frühsommerfest im Grünen Bremer Westen übertrifft alle Erwartungen

04.06.2018 - Am gestrigen Sonntag (03. Juni 2018) wurde im Grünen Bremer Westen bei angenehm sommerlichen Temperaturen erstmalig ein buntes Gebietssommerfest gefeiert. Und das mit großem Erfolg. An insgesamt 15 verschiedenen Standorten auf dem 480 Hektar großen Areal fanden verschiedenste kulturelle, ökologische und kulinarische Aktionen statt, die die Bürgerinnen und Bürger dazu einluden das Gebiet zu erkunden. Allein den Standort des etwas abseits gelegenen Blocklandgartens auf dem Gelände... MEHR

Ältere Meldungen des Ressorts