Sie sind hier:
  • Bau
  • Stadterneuerung

Stadterneuerung in Bremen - Programme und Gebiete

Fotocollage von Abbrucharbeiten und öffentlicher Grünfläche
Lüssum-Bockhorn - eines von 18 Stadterneuerungsgebieten

Die Stadtgemeinde Bremen fördert seit fast 40 Jahren die Sanierung und Entwicklung von Stadtteilen und Quartieren.
Während es in den 70er Jahren lediglich ein einziges von Bund, Ländern und Kommunen finanziertes Städtebauförderungsprogramm gab, sind es mittlerweile fünf Bund- / Länder-Programme, ein europäisches Programm sowie ein kommunales Programm. Diese Programme fördern Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung, der sozialen Stabilisierung und der wirtschaftlichen Entwicklung. In der Stadtgemeinde Bremen gibt es derzeit 18 Fördergebiete, in denen die Programme in unterschiedlicher Zusammensetzung eingesetzt werden.

Das Referat Stadtumbau ist für die Vorbereitung und Durchführung der Maßnahmen sowie für den koordinierten Einsatz der Programmmittel zuständig.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen Überblick über die Programme sowie eine Darstellung der Fördergebiete. Aktuelle Informationen zur Sanierung von Gebäuden mit weiteren Verweisen zu diesem Thema sind hier zusammengestellt (Gebäudesanierung). Broschüren, Pläne und weiteres Informationsmaterial zum Herunterladen finden Sie auf der Seite des jeweiligen Stadterneuerungsgebietes; Jahres- und Abschlussberichte sind unter Publikationen aufgeführt.

Sollten Sie weitere Auskünfte benötigen oder Anregungen zu dem hier Dargestellten haben, so wenden Sie sich bitte an die unter Kontakte angegebenen KollegInnen.