Sie sind hier:

Stadterneuerungsgebiet Gröpelingen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Straßenszene im Bereich Gröpelinger Heerstraße / Lindenhofstraße; Menschen queren die Straße
Straßenszene im Bereich Gröpelinger Heerstraße / Lindenhofstraße


im Herbst 2014 hat die Baudeputation das Integrierte Entwicklungskonzept (IEK) Gröpelingen beschlossen.
Damit ist der Grundstein für verschiedene Maßnahmen der Stadterneuerung gelegt worden.
Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu grundsätzlichen Themen und die Möglichkeit, verschiedene Broschüren, Pläne etc. herunter zu laden.
Weitergehende Erläuterungen sowie Informationen zu aktuellen Projektständen, zu den nächsten Sitzungen, Aktionen oder anderen Veranstaltungen erhalten Sie in Kürze auf dieser Seite.

Gesamtmaßnahme

Sie möchten sich über das Stadterneuerungsgebiet Gröpelingen in seiner Gesamtheit informieren? Hier finden Sie Berichte, Beschlüsse und Pläne zum Einsehen und Herunterladen:

Der Bericht über "Das Projektorientierte Handlungsprogramm für den Bremer Westen (pop)" bietet einen zusammenfassenden Überblick über den im Jahre 2012 begonnenen Dialog zum Stadterneuerungs- / Stadtentwicklungsprozess im Bremer Westen. Hier pop (pdf, 4.3 MB)t es dann auf.

Das Integrierte Entwicklungskonzept (IEK) Gröpelingen (pdf, 15.2 MB) vom Juli 2014 bildet den Handlungsrahmen für den Stadterneuerungsprozess der nächsten fünf Jahre. Hier erfahren Sie, wie aus der bestehenden Ausgangslage heraus verschiedene Projekte zu Familien zusammengefasst wurden und wie und wann diese umgesetzt werden könnten.

Das Gebiet, in dem Maßnahmen der Stadterneuerung durchgeführt werden sollen und mit welchen Programmen der Städtebauförderung ist in diesem Plan (pdf, 2.4 MB) abgegrenzt.

Sie möchten wissen, wo welche Einzelmaßnahmen verortet sind? Der Plan Einzelmaßnahmen (pdf, 5.3 MB) zeigt es Ihnen.

Über das vorgenannte IEK hat die Deputation für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie am 11. September 2014 einen Beschluss gefasst. Hier der Download (pdf, 10.2 MB).

Einzelmaßnahmen

Die Gesamtmaßnahme ist nicht allein die Summe der Einzelmaßnahmen. Dennoch ist die Einzelmaßnahme das jeweils konkret umzusetzende (Bau-) Vorhaben bei der Stadterneuerung.
In Gröpelingen hat man 26 Einzelmaßnahmen in vier Projektfamilien zusammengefasst. Hier geht es zum Schaubild der Projektfamilien (pdf, 87.1 KB).

Kontakte

Sie wünschen weitere Informationen zum Stadterneuerungsgebiet Gröpelingen, zu den Einzelmaßnahmen oder zu Aktionen? Wenden Sie sich bitte an folgende Personen:

Vertreter und Ansprechpartner beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr im Referat Stadtumbau:

Herr Dipl.-Ing. Claus Gieseler

Stadtplaner

Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Referat 72 - Stadtumbau -
Contrescarpe 72
Raum 3.16
28195 Bremen

Vertreter und Ansprechpartner beim Gebietsbeauftragten (ARGE BauBeCon | FORUM | plan-werkStadt):

Herr Martin Karsten

Gebietsbeauftragter Bremer Westen ARGE BauBeCon | FORUM | plan-werkStadt
Vertreter des "Gebietsbeauftragten Bremer Westen"

Herr Matthias Gunnemann

Gebietsbeauftragter Bremer Westen ARGE BauBeCon | FORUM | plan-werkStadt
Vertreter des "Gebietsbeauftragten Bremer Westen"

Weiterführende Internetseiten

Weitere Informationen zu Gröpelingen ...

... auf der Internetseite "Soziale Stadt Bremen"

... auf der Seite von Gröpelingen Marketing e.V. unter dieser Rubrik