Sie sind hier:
  • Solarberatung in Anspruch nehmen

Solarberatung in Anspruch nehmen

Sie denken darüber nach, einen Teil des Energiebedarfs Ihres Gebäudes über Solarenergie abzudecken, wissen aber nicht, wie? Dann nutzen Sie die kostenlose Solarberatung für Bremen und Bremerhaven.

Für alle Bürgerinnen und Bürger im Land Bremen wird im Auftrag des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr sowie der Klimaschutzagentur energiekonsens eine kostenlose und interessenunabhängige Erstberatung zur Solarnutzung für Privatleute und Firmen angeboten. Die Beratungsstellen bieten Ihnen:

  • Informationen zu Solarthermie (Warmwasser / Heizung)
  • Informationen zu Photovoltaik (Stromerzeugung, Netzeinspeisung und Eigenverbrauch)
  • Informationen zu solaren Großanlagen auf gewerblichen Gebäuden
  • Computergestützte Anlagenkonzeption und - auslegung
  • Ertragssimulation
  • Amortisationsberechnung
  • Informationen zu Förderprogrammen
  • Angebotsprüfung

Welche Unterlagen benötige ich?

  • Photovoltaik-Beratung
    Zur Photovoltaik-Beratung müssen folgende Informationen mitgebracht werden:

    • Dachmaße der nutzbaren Fläche
    • Dachneigung und Himmelsausrichtung, ggf. Verschattung
    • Angaben über den Dachzustand (Art und Alter der Dachhaut)
    • Jahresstromverbrauch und Strompreis (netto)
    • Sofern eine Wirtschaftlichkeitsberechnung erfolgen soll: Finanzierungsmodalitäten (Anteil Eigenkapital/Fremdfinanzierung)
  • Solarthermieberatung
    Zur Solarthermieberatung müssen folgende Informationen mitgebracht werden:

    • Dachmaße der nutzbaren Fläche
    • Dachneigung und Himmelsausrichtung, ggf. Verschattung
    • Angaben über den Dachzustand (Art und Alter der Dachhaut)
    • Anzahl der im Haus ständig wohnenden Personen (Warmwasserbedarf)
  • Heizungsunterstützende Anlagen
    Bei heizungsunterstützenden Anlagen werden zusätzlich Angaben benötigt zu:

    • Beheizbare Wohnfläche
    • Heizungsanlage (Leistung, Brennwert- oder Niedertemperaturkessel)
    • Baujahr der Heizungsanlage und verwendete Heizenergie (Gas/Öl)
    • Jahresheizenergieverbrauch
    • Energetischer Zustand des Hauses (Baujahr, erfolgte Sanierungsmaßnahmen im Bereich Fenster/Dämmung)

Interessierte setzen sich mit dem swb-Kundencenter unter der Telefonnummer 0421 3592656 (Bremen) beziehungsweise 0471 47111 (Bremerhaven) oder mit dem BUND Bremen unter der Telefonnummer 0421 7900243 in Verbindung und vereinbaren einen Beratungstermin. Der BUND bietet nach Absprache auch Beratungstermine in Bremerhaven an.

Weitere Hinweise

Die Beratung für Großanlagen geht tiefer ins Detail. Das Dach wird bei einem Vor-Ort-Termin auf seine Eignung geprüft, und es wird ein Kurzgutachten inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnungen erstellt.

Wie lange dauert die Bearbeitung

1 Stunde 1 Stunde (häusliche Kleinanlagen) bis zu 8 Stunden (Großanlagen)

Weitere Dienstleister

Nachfolgend aufgeführte Stellen stehen außerhalb der bremischen Verwaltung, können Ihnen aber bei der Inanspruchnahme der Dienstleistung behilflich sein.
Die Angaben auf den verlinkten Darstellungen werden von den Dienstleistern selbst gepflegt und stehen nicht in der Verantwortung der bremischen Verwaltung.