Sie sind hier:

Anträge & Formulare

Alle Informationen für Sie zusammengestellt

Sie planen ein Hausbau oder Umbau? Hier finden Sie alle Formulare und Anträge der Bauaufsichtsbehörde.

Allegemin: Hinweise zum Einbruchschutz finden Sie auf der Homepage der Polizei Bremen

Aktuell: Behördenübergreifende Hinweise an die Betreiberinnen und Betreiber von Shisha-Bars (pdf, 189.3 KB)

Bauantrag (pdf, 185.5 KB)

Mehrzweckformular für

  • die Vorlage zur Genehmigungsfreistellung nach § 62 BremLBO
  • den Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Baugenehmigungsverfahren nach § 63 BremLBO oder
  • den Antrag auf Baugenehmigung im umfänglichen Baugenehmigungsverfahren nach § 64 BremLBO

Bauantrag für Werbeanlagen (pdf, 64.7 KB)

Antrag auf Genehmigung / Errichtung einer Werbeanlage nach § 64 BremLBO.

Anlage Stellplatznachweis (doc, 130 KB)

Zusätzlich zum Bauantrag erforderliche Angaben zu notwendigen Stellplätzen und Fahrradabstellplätzen. Mit diesem Formular ist gleichzeitig eine ggf. nach § 12 Stellplatzortsgesetz Bremen erforderliche Zustimmung der Gemeinde zu beantragen.

Anlage Baunebenrecht (pdf, 75.3 KB)

Enthält Angaben, welche anderen öffentlich-rechtlichen Vorschriften Anforderungen an das geplante Vorhaben stellen und ist mit dem Bauantrag oder der Beseitigungsanzeige einzureichen.

Anlage Baumbestandsbescheinigung

Zusätzlich erforderliche Angaben ob geschützter Baumbestand durch das Vorhaben betroffen ist - folgt in Kürze

Anlage Betriebsbeschreibung (pdf, 74.4 KB)

Zusätzlich zum Bauantrag erforderliche Angaben bei gewerblichen Anlagen.

Tragwerksplanererklärung (pdf, 64.6 KB)

Erklärung des qualifizierten Tragwerksplaners nach § 66 Abs. 2 BremLBO zur Prüfpflicht der Standsicherheitsnachweise nach Kriterienkatalog gem. Anlage 2 der Bremischen Bauvorlagenverordnung.

Antrag auf Abweichung (pdf, 50 KB)

Mehrzweckformular für die Beantragung einer

  • Abweichung von bauordnungsrechtlichen Vorschriften nach § 67 Abs. 1 BremLBO oder
  • Ausnahme / Befreiung nach § 31 BauGB von bauplanungsrechtlichen Vorschriften des Baugesetzbuches bzw. der Baunutzungsverordnung.

Nachbarliche Zustimmung (pdf, 30.1 KB)

Nachbarliche Zustimmung nach § 70 BremLBO.

Beseitigungsanzeige (pdf, 95.2 KB) und

Hinweise zur Beseitigung von Anlagen (pdf, 234.3 KB)

Anzeige und Hinweise zur Beseitigung von Anlagen nach § 61 Abs. 3 Satz 2 BremLBO.

Vorklärung Kampfmittel und Altlasten (pdf, 45 KB)

Mehrzweckformular zur Vorklärung der Geeignetheit des Baugrundstückes durch

  • den Kampfmittelräumdienst und
  • der für den Bodenschutz zuständigen Stelle im Rahmen der erforderlichen Angabepflicht nach § 13 Abs. 2 BremLBO.

Bauzustandsanzeige (pdf, 62.3 KB)

Mehrzweckformular zur Anzeige

  • des Baubeginns nach § 72 Abs. 5 BremLBO
  • der beabsichtigten Nutzungsaufnahme nach § 81 Abs. 2 BremLBO
  • eines sonstigen Bauzustandes nach § 81 Abs. 1 BremLBO in Verbindung mit einer entsprechenden Auflage in der Baugenehmigung.

Bauherrenwechsel (pdf, 33.1 KB)

Mitteilung des Bauherrenwechsel nach § 53 Abs. 1 Satz 4 BremLBO.

Gaststättenfreisitz (pdf, 43.9 KB)

Antrag auf Genehmigung / Änderung eines Freisitzes vor Gaststättenbetrieben.

Antrag Vorkaufsrechtverzicht (pdf, 25.8 KB)

Die Vorkaufsrechtverzichtsbescheinigung ist zwingend erforderlich und wird dem Grundbuchamt vorgelegt, damit der Eigentumsübergang auf den Grundstückskäufer erfolgen kann. Die Beantragung dieser Bescheinigung erfolgt durch den Notar und ist gebührenpflichtig.

Sie möchten Ihr Haus in Eigentumswohnungen umwandeln lassen und benötigen hierfür die Bescheinigung, dass jede Wohnung eine wirtschaftlich selbstständige Einheit darstellt?
Das Servicecenter erteilt eine Bescheinigung über die Abgeschlossenheit einer Wohnung gegenüber dem Gemeinschaftseigentum. Die Bescheinigung dient zur Vorlage beim Grundbuchamt

Wie kann ich eine Abgeschlossenheitsbescheinigung beantragen?
Der formlose Antrag muss vom Eigentümer oder dessen Bevollmächtigten unterschrieben sein.
Die Bevollmächtigung und das Eigentumsverhältnis ist nachzuweisen in Form von:

  • einem aktuellen Grundsteuerbescheid oder
  • einem Grundbuchauszug oder
  • einem Kaufvertrag oder
  • durch einen Verwaltervertrag.

In dem Antrag müssen die Katasterangaben (Katasterbezirk, Flur, Flurstück) und die Grund-buchangaben (Grundbuchbezirk und Blattnummer) des nach WEG zu teilenden Grundstücks enthalten sein.
Bei Neubauvorhaben muss vor Erteilung der Abgeschlossenheitsbescheinigung die Baugenehmigung vorliegen.

Wie lange dauert die Bearbeitung?
Abhängig von den eingereichten Unterlagen und dem Bearbeitungszeitraum der Sachbearbeitung

Welche Unterlagen muss ich einreichen?
Aufteilungspläne müssen eine Darstellung des Realeigentums und des Gemeinschaftseigentums mit numerischer Zuordnung der jeweiligen Wohnung enthalten. Die dem Antrag beizufügenden Aufteilungspläne müssen 3-fach eingereicht werden und mindestens im Maßstab 1 : 100 gefertigt sein. Die Aufteilungspläne müssen vermaßt sein und/oder eine Maßstabsangabe enthalten.
Informationen zu den inhaltlichen Anforderungen enthält unser „Merkblatt zum Antrag auf Abgeschlossenheit nach dem Wohnungseigentumsgesetz“ (pdf, 33.6 KB).