Sie sind hier:

Entsorgungsanlagen

Vorrangiges Ziel der Abfallwirtschaft ist es, bereits das Entstehen von Abfällen zu verhindern. Kann das Entstehen von Abfällen nicht vermieden werden, sind sie ordnungsgemäß zu verwerten oder zu beseitigen. Dabei gilt es in erster Linie, Abfälle dem Wirtschaftskreislauf im Rahmen von Verwertungsmaßnahmen, zum Beispiel durch Recycling oder durch Verbrennen als Energieträger, wieder zuzuführen. Die Beseitigung, insbesondere die Ablagerung auf Deponien, soll auf ein Minimum reduziert werden.

Im Land Bremen stehen für die ordnungsgemäße Entsorgung eine Vielzahl von Entsorgungsanlagen zur Verfügung. Hier finden Sie eine Übersicht über die Entsorgungsanlagen (pdf, 33.3 KB) für die gewerbliche Wirtschaft.

Für den privaten Bereich erhalten Sie umfassende Informationen zur Entsorgung Ihrer Abfälle in der Stadtgemeinde Bremen bei Entsorgung Kommunal und in der Stadtgemeinde Bremerhaven bei der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft.

Planen Sie den Betrieb einer Abfallbehandlungsanlage oder die Änderung einer bereits betriebenen Anlage, finden Sie hier Hinweise zur Genehmigungsbedürftigkeit sowie zu Fragen des Verfahrens.