Sie sind hier:

Projekte

Die Laubsaison beginnt

Die Laubsaison beginnt

Bremen wird bunt, das Laub färbt sich Gold. Ein untrügliches Anzeichen dafür, dass in sehr absehbarer Zeit tonnenweise Laub Bremens Straßen und Gärten bedecken wird. Die Hansestadt hat etwa 400.000 Laubbäume, die häufigsten Arten sind Eiche, Linde, Buche, Ahorn, Platane, Hainbuche, Mehlbeere, Birke, Esche, Erle, Robinie. Jeder davon trägt ungefähr 200.000 Blätter. Das sind 5500 Tonnen Laub und entspricht etwa der ... WEITER

Welches Dach hilft im Kampf gegen den Klimawandel?

Grüne Dachlandschaften für Bremen. Visualisierung möglicher Dachbegrünungen. (c) must Städtebau

Um die Bürgerinnen und Bürger über die Potenziale und Chancen für die Solarnutzung und die Dachbegrünung zu informieren, hat die Klimaschutzbehörde in Kooperation mit GeoInformation Bremen die Überarbeitung des Solarkatasters und die Neuerstellung eines Gründachkatasters in Auftrag gegeben. Die zwei interaktiven Anwendungen stehen ab sofort online zur Verfügung unter solarkataster-bremen.de & gruendach.bremen.de WEITER

Aktuelles Verfahren zum Bewirtschaftungsplan Weser

Die zweite Stufe der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Erstellung des Bewirtschaftungsplans und Maßnahmenprogramms 2021 startet am 22.12.2019. Damit wird das Dokument ‚Wichtige Fragen der Gewässerbewirtschaftung in der FGE Weser‘ bis zum 22. Juni 2020 zur Stellungnahme ausgelegt. WEITER

Starkregen-Vorsorgeportal ist online

Starkregen-Vorsorgeportal ist online (c)pixabay_ecolo

Ein Starkregen-Vorsorgeportal ermöglicht allen Bremerinnen und Bremern ab sofort Auskunft darüber, inwieweit ihr Grundstück beim nächsten Starkregenereignis unter Wasser stehen könnte, wie sie ihr Haus und Grund schützen können und bietet hierzu kostenlose Beratung an. Mit diesem Informationsportal, in Kooperation entwickelt vom Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, dem Projekt KLAS und hanseWasser Bremen ... WEITER

Klimaschutz in Blumenthal – ein Quartier im (Klima-)Wandel

Das Kooperationsprojekt „Klimaschutz in Blumenthal – ein Quartier im (Klima-) Wandel“ des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr mit dem Quartiersmanagement Blumenthal zielt ab auf konkrete Verhaltensangebote und Verhaltensalternativen zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz in einer als sozial benachteiligt geltenden Nachbarschaft mit Einwohnern, deren Lebenssituation von geringem Einkommen und/oder Arbeitslosigkeit geprägt ist und einen hohen Migrationsanteil aufweist. WEITER

Grüner Bremer Westen

Seit September 2017 ist der Bremer Westen im Fokus des bundesweiten Projekts „Green Urban Labs“ vom Bundesumweltministerium, welches die Erhaltung und Entwicklung von städtischem Grün in zwölf Modellstädten zum Ziel hat. Über einen Zeitraum von drei Jahren soll hierfür in Bremen das Kleingartengebiet ... WEITER

BREsilient: Startklar für den Klimawandel

Logo: Bresilient

Extremwetterereignisse beeinflussen Bremen als Lebens- und Wirtschaftsstandort immer mehr. Für diese und andere Folgen des Klimawandels gemeinsam Vorbereitungen zu treffen, das ist das Ziel von BREsilient. Alle Informationen online: www.bresilient.de WEITER

BIOStadt Bremen

Logo der BIOStadt Bremen

BIOStadt Bremen stärkt den Konsum von ökologisch, regional und fair produzierten Lebensmitteln mit vielen Maßnahmen. Eine schonende Landbewirtschaftung, Regionalität und faires Handeln stehen dabei im Vordergrund. Im Jahr 2011 wurde Bremen auf freiwilliger Basis gentechnikfreie Region und damit das erste gentechnikfreie Bundesland. WEITER