Sie sind hier:

Häufige Fragen

Abfall und Recycling

Wann findet in meiner Straße die Müllabfuhr statt?

Wie hoch sind die Müllgebühren in Bremen?

Wo finde ich meine nächste Recycling-Station in Bremen?

Bei weiteren Problemen jeglicher Art steht Ihnen die Leitstelle "Saubere Stadt" zur Verfügung.

Badeseen

Wer ist zuständig für die Reinigung der Grünanlagen im Bereich der Badeseen?

Gehwege

Wer ist zuständig für die Sauberkeit auf Gehwegen?

Für die Sauberkeit und Sicherheit auf Gehwegen sind die EigentümerInnen des angrenzenden Grundstückes zuständig. Zur Reinigung gehören das Beseitigen von Laub und Früchten, das Schneeräumen sowie das Streuen (mit Sand)bei Eis- und Schneeglätte. Weitere Informationen finden Sie im Bremischem Landesstraßengesetz

Gelbe Säcke

Die Firma Nehlsen GmbH & Co. KG ist mit der Entsorgung der Gelben Säcke und der Leerung der Gelben Tonnen beauftragt. Informationen zur Entsorgung und zu Verteilerstellen finden Sie unter www.gelb-kommt-an.de. Bei weiteren Fragen zur Abfuhr sowie zur Bestellung von Gelben Säcken und Gelben Tonnen wählen Sie bitte die kostenlose Service-Nummer 0800 479 2671.

Grünanlagen

Der Umweltbetrieb Bremen ist für die Reinigung der öffentlichen Grünflächen im Bremer Stadtgebiet (mit Ausnahme des Bürgerparks) zuständig.

Gullyreingung

Für das Gebiet südlich der Lesum ist die Entsorgung Nord GmbH (ENO) zuständig. Bei Beschwerden über verstopfte Gullys können Sie direkt mit der ENO Kontakt aufnehmen: kundenberatung@eno-bremen.de

Nördlich der Lesum ist der Umweltbetrieb Bremen zuständig. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an office@ubbremen.de

Bei Problemen jeglicher Art steht Ihnen die Leitstelle "Saubere Stadt" zur Verfügung, die Sie unter der Email-Adresse saubere.stadt@umwelt.bremen.de erreichen.

Rattenbefall

Auf privaten Grundstücken ist der Eigentümer für die Bekämpfung der Ratten zuständig. Handelt es sich jedoch um Rattenbefall auf öffentlichen Flächen, kann dieser unter der Telefonnummer +49 421 36115551 an das Gesundheitsamt Bremen gemeldet werden

Die Leitstelle „Saubere Stadt“ unter der Telefonnummer +49 421 36115850 gern bei der Klärung von Zuständigkeiten behilflich.

Stichwege

Für die Reinigung dieser Wege gelten dieselben Bestimmungen wie bei der Reinigung der Gehwege. Die Anlieger haben jeweils bis zur Straßenmitte zu reinigen.

Straßenschäden

Hinweise über Straßenschäden z.B. abgesackte Gehwegplatten, abgesackte Gullys, nicht mehr lesbare Straßenschilder sowie Schäden an Radwegen können für das Bremer Stadtgebiet an das Amt für Straßen und Verkehr (ASV) gegeben werden. Telefon +49 421 3619444 Email: office@asv.bremen.de

Streugut im Winter

Darf ich bei Glatteis Salz streuen?

Auf Gehwegen darf nur mit Sand gestreut werden. Lediglich in extremen Ausnahmesituationen, also beispielsweise bei Glatteis, dürfen salzhaltige Streumittel in geringen Mengen verwandt werden. In Straßen, deren Gehwege von Bäumen bzw. begrünten Flächen gesäumt sind, dürfen salzhaltige Streumittel aber grundsätzlich nicht verwendet werden, da Salze erwiesenermaßen erhebliche Schäden im Wurzelbereich hervorrufen. Weitere Informationen finden Sie im Bremischen Landesstraßengesetz.