Sie sind hier:

Antrag auf Detailauskunft über die Überflutungsgefahr durch Starkregen auf Ihrem Grundstück

Um einen Antrag auf eine Detailauskunft zu den Überflutungsgefahren durch Starkregen auf Ihrem Grundstück zu stellen, füllen Sie bitte das Formular aus. Mit der Schaltfläche "absenden" wird der Antrag an die hanseWasser Bremen GmbH übermittelt.

Die Detailauskunft wird Ihnen postalisch zugesandt. Sie können zudem eine konkrete Erläuterung der Detailauskunft am Standort bei einer "Beratung vor Ort" erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur berechtigt sind, eine Detailauskunft zu beantragen, wenn Sie Eigentümer*in des Grundstücks sind.

Der Antrag kann nur für Grundstücke gestellt werden, die sich in der Stadtgemeinde Bremen befinden.

Bei Fragen zum Antrag und zur Auskunft sprechen Sie gerne die Kundenbetreuung der hanseWasser Bremen GmbH unter 0421 988-1111 während der Geschäftszeit an.

1. Antrag auf Detailauskunft zu den starkregenbedingten Überflutungsgefahren auf Ihrem Grundstück (Schritt 1 von 2)
2. Zusammenfassung (Schritt 2 von 2)

Antrag auf Detailauskunft zu den starkregenbedingten Überflutungsgefahren auf Ihrem Grundstück

Angaben zum Grundstück, für das die Detailauskunft beantragt werden soll

Adresse des/der grundbuchlich eingetragenen Grundstückseigentümers*in, an den/die die Detailauskunft gesendet werden soll

Kontaktmöglichkeit für Rückfragen

Datenschutzhinweis
Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und anschließend unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unsererseits bestehen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.