Sie sind hier:

Wasserverband Oberneuland-Rockwinkel

Der Wasserverband Oberneuland-Rockwinkel wurde 1953 gegründet. Das Verbandsgebiet liegt in dem Bereich zwischen Ebbensieker Weg, der Bundesbahnstrecke Hamburg-Bremen, dem Hodenberger Deich und der Landesgrenze und hat eine Größe von rund 295 ha.

Der Verband hat ca. 60 Mitglieder.

Anschrift

Geschäftsstelle: Carl-Jörres-Str. 14, 28865 Lilienthal
Tel. und Fax: (04298) 8612
Verbandsvorsteher: Am Hodenberger Deich 37, 28355 Bremen
Tel.: (0421) 25 90 42
Fax: (0421) 25 75 914

Vorstand

  • Verbandsvorsteher: Sündermann, Hermann
  • Stellvertretender Verbandsvorsteher: Sinning, Jürgen
  • Beisitzer: Haltermann, Lüder

Amtszeit: 1. April 2012 bis 31. März 2017

Satzung
Die Satzung (pdf, 35.3 KB) vom 7. Februar 1996 (Brem.ABl. S. 55), zuletzt geändert am 4. Oktober 2001 (Brem.ABl. S. 743)

Verbandsorgane

  • Verbandsversammlung

Alle im Mitgliederverzeichnis des Verbandes verzeichneten Grundeigentümer bilden die Verbandsversammlung.

  • Vorstand

Der Vorstand besteht aus 3 ehrenamtlich tätigen Personen, die von der Verbandsversammlung gewählt werden. Der Verbandsvorsteher ist der gesetzliche Vertreter des Verbandes.

Verbandsgebiet
Das Verbandsgebiet liegt in dem Bereich zwischen Ebbensieker Weg, der Bundesbahnstrecke Hamburg-Bremen, dem Hodenberger Deich und der Landesgrenze. Eine Karte des Verbandsgebietes ist beim Verband einzusehen.

Aufgaben

  • Ausbau und Unterhaltung von Gewässern und ihren Ufern
  • Entwässerung von Grundstücken
  • Bau und Unterhaltung von Anlagen in und an Gewässern
  • Verbesserung und Erhaltung des Bodens im landwirtschaftlichen Kulturzustand.

Verbandsanlagen
Der Verband unterhält insbes. folgende Gewässer: Kleiner Boddensee, Högegraben, Schwarzer Graben, Kleiner Kreyenbrooksgraben, Langer und Kurzer Bruchgraben.
Eine vollständige Liste der Verbandsanlagen ist beim Verband einzusehen.